LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Cremeschnitten

Mein Schatz wünscht sich schon lange Cremeschnitten. Ich wollte ihm endlich den Wunsch erfüllen und hab eine einfache Variante gewählt: Cremeschnitten mit Vanille-Qimiq

Zutaten für ca. 10 Stk:

1 Blätterteig (gekauft)

300 g Vanille-Qimiq
170 ml Schlagobers
80 g Zucker

Blätterteig in Stücke schneiden und ab damit ins Backrohr für ca. 10 min bei 200° Ober- und Unterhitze. Bei aller Liebe zum Backen, aber Blätterteig habe ich und werde ich auch sicher nie selbst machen. Ist mir zu viel Aufwand und vor allem ist der gekaufte sehr gut, meiner Meinung nach.

Inzwischen Schlagobers steif schlagen, Qimiq mit Zucker glatt rühren. Schlag dazugeben.

Die Masse für ca. 15 min in den Kühlschrank stellen. Wenn der Blätterteig ausgekühlt ist, mit der Creme bestreichen und den Deckel aufsetzen. Mit Staubzucker dekorieren.

Ich muss sagen, ich hab mir ein wenig schwer getan mit dem Füllen. Wenn ich die Schnitten nochmals machen würde, würde ich den Blätterteig ganz lassen beim Backen. Vorher ein paar Mal mit der Gabel reinstechen, damit er nicht zu sehr aufgeht. Nach dem Auskühlen einen Tortenring um den Boden spannen, mit der Creme füllen. Den Deckel in Rechtecke schneiden, auf die Creme legen und im Kühlschrank durchkühlen lassen. Vor dem Servieren die Stk komplett durchschneiden.

Mir haben sie sehr gut geschmeckt, mein Schatz war mit der Creme nicht so zufrieden.

Das Rezept für diese Schnitten steht auf der Rückseite der Qimiq Packung.

Viel Spaß beim Nachbacken.
lg
Marion

OBEN